Zusatz: Vorbereitung auf das mündliche Fachgespräch

  • Beschreibung
  • Fortbildungsinhalte
  • Fördermöglichkeiten

Beschreibung

1. Unser Erfahrungsschatz der letzten Jahre hat gezeigt, dass viele Teilnehmer der Weiterbildungen zum Industriemeister eine zusätzliche Unterstützung für die Vorbereitung auf das mündliche Fachgespräch wünschen. Mit dieser Maßnahme wollen wir Sie unterstützen.

Der Vorbereitungskurs auf das mündliche Fachgespräch soll Sie auf die letzten Schritte Ihrer Wunschfortbildung begleiten und unterstützen. Wir simmulieren das mündliche Fachgespräch und geben Ihnen entsprechende Tipps für das mündliche Fachgespräch.

2. Das zeichnet unsere Maßnahme aus

Unsere Fortbildungen und Umschulungen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass die Inhalte mittels Präsenzunterricht und Dozenten vor Ort in den professionell ausgestatteten Schulungsräumen unserer Standorte vermittelt werden. Unsere Dozenten verfügen über umfassende Praxiserfahrung und können Ihnen so die fachtheoretischen Fortbildungsinhalte praxisorientiert vermitteln. 

 

Unsere Gruppengröße liegt in einer überschaubaren Gruppengröße, um Sie bestmöglich auf die Prüfung vorbereiten zu können. Wir behalten uns vor, den Kurs bei einer kleinen Kursgröße ca. 2 Wochen vor Kursbeginn abzusagen. Wir informieren Sie in jedem Fall rechtzeitig, denn Ihre persönliche Planung steht für uns an erster Stelle.

Fortbildungsinhalte

Qualifikation zur Vorbereitung auf das mündliche Fachgespräch

- Präsentationstechniken

- Kleidungsstil

- Tonlage

 

Fördermöglichkeiten

Alle Möglichkeiten der Förderung:

- Meister-BAFöG (im Detail + Rechenbeispiel weiter unten im Text)

- Bundesagentur für Arbeit / Job Center (Anspruch auf Bildungsgutschein)

- Berufsförderungsdienst (BfD) wenn Ansprüche nach dem Soldaten-Versorgungsgesetz (SVG) bestehen

- Deutsche Rentenversicherung Bund (ehem. BfA) Landes-Versicherungs-Anstalt (ehem. LVA) oder Berufsgenossenschaften bei Maßnahmen im Rahmen einer beruflichen Rehabilitation

- oder auch Ihrem Arbeitgeber.

 

Für Informationen rund um die Förderungsmöglichkeiten im Rahmen des AFBG stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Lehrgangsdaten

Berufsbegleitend Vollzeit

Berufsbegleitend

Lehrgangsbeginn siehe Termine unten

Lehrgangsort Berlin

Zugangsvoraussetzungen keine

Lehrgangsdauer 2 x Samstag

Unterrichtszeiten 2 x Samstag von 08:00 bis 15:30 Uhr

Kosten 180,00 Euro

Mehr Infos siehe rechte Seite unter Beschreibung, Fortbildungsinhalte und Fördermöglichkeiten

Vollzeit

Lehrgangsbeginn siehe Termine unten

Lehrgangsort Berlin

Zulassungsvoraussetzungen keine

Lehrgangsdauer 2 x Samstag

Unterrichtszeiten 2 x Samstag von 08:00 bis 15:30

Kosten 180,00

Mehr Infos siehe rechte Seite unter Beschreibung, Fortbildungsinhalte und Fördermöglichkeiten

Kurstermine

Kursbezeichnung/Maßnahmenummer Anmeldefrist Beginn/Ende Art/Dauer Standort
Zusatz: Vorbereitung auf das mündliche Fachgespräch Berlin Berufsbgl. 03.07.2021 Beginn: 03.07.2021 Ende: 10.07.2021 Berufsbgl.
2 x Samstag
Berlin Infos & Reservierung

Lehrgangsort & Ansprechpartner

HAW Ausbildungszentrum für Handel und Wirtschaft Berlin GmbH

Brunsbütteler Damm 175-177

13581 Berlin

Tel. 030-35305413

Fax 030-35530139

berlin@haw-weiterbildung.de

www.haw-weiterbildung.de

Informationen

Beginn 03.07.2021
Ende 10.07.2021
Kosten 180,00

Dauer 2 x Samstag

Art/Dauer Berufsbgl.

Lehrgangsort Berlin

Anmeldung bis 03.07.2021

Prüfende Stelle IHK

Maßnahmen-Nr. Mdl. Fachgespräch

Jetzt Platz reservieren Info-Mappe anfordern

Frühbucherrabatt sichern

Wenn Sie sich mindestens 6 Monate vor Lehrgangsbeginn für einen Kurs entscheiden, erhalten Sie bei uns einen 100,- € Rabatt auf die Lehrgangsgebühren der Kurse Fachwirte, Betriebswirte und Industriemeister. 

Zertifizierter Bildungsträger

Unser QM-System ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.